Source: BlvckBerry Official

It would be great if you could support us with a small donation.
It might not be much for you, but it would help us providing more and better interviews in the future.
With a little bit of your support we might be able to realize even more!

Only formed recently BLVCKBERRY sold out their debut concert in only 3 minutes! We had the pleassure to interview them about their new band, rising success and inner band organisation.


Vielen Dank, dass ihr euch für dieses Interview Zeit nehmt! Ihr habt erst vor Kurzem euer 1. Jubiläum als BLVCKBERRY gefeiert. Glückwunsch! Wie war euer erstes Jahr?

Shiki: Ich habe es dank der intensiven Zeit, die wir erlebt haben, ziemlich genossen.

Suguru: Ich habe bisher schon in einigen Gruppen Erfahrungen gesammelt, aber ich glaube, dass dieses Jahr mit BLVCKBERRY besonders intensiv war und dazu geführt hat, dass ich als Künstler gewachsen bin.

Euer Debüt-Konzert am 9. Juli im Shinjuku ReNY war innerhalb von 3 Minuten ausverkauft. Das ist verdammt schnell. Habt ihr mit solch einem Erfolg bei eurer ersten Show gerechnet?

Suguru: Tatsächlich besteht BLVCKBERRY aus Bandmitgliedern, die schon ein Mal zusammen in einer früheren Band waren und nun ein weiteres Mal zusammengekommen sind, um gemeinsam zu träumen. Daher dachte ich, dass es viele Fans geben würde, die freudig auf unsere Wiedergeburt warten würden und kommen würden, um uns zu sehen. Ich persönlich war davon nicht überrascht.

Takuto: Aufgrund unserer gemeinsamen Aktivitäten als Band in der Vergangenheit hatten wir das Gefühl, dass wir verpflichtet waren, den Ausverkauf sofort zu erreichen, aber gleichzeitig hat uns dieses Pflichtgefühl auch ziemlich unter Druck gesetzt.

Ihr hattet euer Debüt auf der Bühne im Juli 2021, aber nur zwei Monate später habt ihr schon 4 digitale Singles veröffentlicht. Einige davon enthielten sogar Musikvideos. Wie lange vor eurem Bühnendebüt hattet ihr schon im Voraus an der Musik für BLVCKBERRY gearbeitet?

Kazaki: Wir haben bis zur letzten Minute vor unserem Debütkonzert Musik produziert, und obwohl wir kaum Zeit hatten, haben wir es dank der Hilfe einiger der besten Tontechniker geschafft, alles rechtzeitig fertig zu haben.

Euer Kompositionsteam SPVRK ist für die Komposition all eurer Lieder verantwortlich, aber das Lied JUVENILE (ジュブナイル) hat AKI von Sid komponiert und arrangiert. Könnt ihr uns etwas mehr darüber erzählen, wie dieses Projekt zustande kam? Und was können eure Fans von diesem Lied erwarten?

Rinnosuke: AKI war ein älterer Kollege von Ryohei, dem Repräsentanten von SPVRK, als dieser noch in seiner vorherigen Band war, und wir haben ihn bewundert. Wir haben dieses Projekt in der Hoffnung in die Tat umgesetzt, dass wir gemeinsam durch BLVCKBERRY das beste Werk kreieren können.

Wie sehr seid ihr selbst als Bandmitglieder bei der Komposition der Lieder involviert, wenn doch jemand anders für die Komposition der Lieder zuständig ist? Könnt ihr neue Ideen für Lieder einbringen oder um Änderungen bitten?

Haruto: Wir sind nicht an der Komposition der Lieder beteiligt, aber wir schlagen Ideen vor. Alles was wir tun, ist, zu singen und uns selbst auszudrücken, aber ich glaube, dass sich die Art und Weise, wie wir unsere Emotionen in die Musik hineinstecken, beträchtlich verändert, wenn die Lieder an unsere Ideen angepasst werden, selbst wenn es nur ein kleines bisschen ist.

Als wir uns euer offizielles Musikvideo zu TOKYO DOPE auf eurem YouTube-Kanal angeschaut haben, ist uns aufgefallen, dass die meisten der Kommentare dazu von Fans aus dem Ausland waren. Ihr habt wirklich Fans auf der ganzen Welt. Zu eurem Musikvideo gibt es auch englische Untertitel. Kann man auf eine Welttournee irgendwann hoffen?

Takuto: Wir würden das gerne irgendwann machen.

Eure Bühnenoutfits erinnern sehr an die Visual Kei-Szene. Aber ihr habt auch viele Elemente, die zur Idol-Szene gehören. Könnt ihr uns sagen, wie ihr euch für dieses Konzept entschieden habt?

Shiki: Es ist nicht nur auf Outfits beschränkt. BLVCKBERRY ist eine Band, die aktiv Dinge, die niemand anders tut, integriert, und das verfolgt, was wir cool finden. Deshalb sind unsere Kostüme nicht maßgeschneidert, was in dieser Szene üblich ist. Wir gestalten sie mit dem Fokus auf unserem Styling, während wir darüber mit dem Stylisten diskutieren, sodass die Individualität jedes einzelnen Bandmitglieds vollends zum Ausdruck kommen kann.

Wolltet ihr schon immer Idols sein? Was würdet ihr machen, wenn ihr keine Idols wärt?

Shiki: Ich habe BLVCKBERRY angefangen, weil ich zusammen mit diesen Musikern etwas tun wollte, also war mir jedes Genre recht, solange wir es zusammen tun.

Rinnosuke: Ich wollte schon immer meinen Lebensunterhalt bestreiten, indem ich vor anderen Leuten auftrete. Wenn ich also nun so darüber nachdenke, ist es vielleicht gar nicht so falsch zu sagen, dass ich schon immer ein Idol sein wollte. Jetzt denke ich inzwischen, dass es meine Berufung ist, ein Idol zu sein.

Wir können uns vorstellen, dass ihr vermutlich sehr beschäftigt seid, aber wie sieht ein typischer Tag / eine typische Woche bei euch aus?

Kazaki: Im Grunde haben wir hauptsächlich Liveauftritte und an den Tagen, an denen wir keine Konzerte geben, ist unser Zeitplan eine gute Mischung aus Muskeltraining, Gesangstraining und Tanzproben. Ich glaube alle Bandmitglieder denken an 365 Tagen im Jahr an BLVCKBERRY, um unsere Gruppe noch zu verbessern.

Zum Schluss würden wir euch noch gerne um eine Nachricht für eure Fans im Ausland bitten.

Suguru: Vielen Dank, dass ihr BLVCKBERRY entdeckt habt! Wir haben vor einem Jahr unsere Bandaktivitäten begonnen, doch wir haben uns das Ziel gesteckt, eine große Band zu werden, die in der Zukunft auch Konzerte im Ausland geben kann. Dafür werden wir unsere Aktivitäten in den nächsten 2, 3 Jahren ausweiten! Leiht uns bitte eure Kraft, wenn es so weit ist, und helft uns dabei, unsere Konzerte aufzuheizen!

Rinnosuke: Wir werden auch weiterhin Musik abliefern, die in all euren Herzen zurückbleiben wird! Egal ob in Japan, auf der ganzen Welt, in einem Land oder Ähnlichem, wir werden auch in Zukunft uns selbst durch die Musik in einer universellen Sprache mit euch teilen, also unterstützt uns bitte!!

Haruto: Wir werden eine Band auf Weltklasseniveau! Bitte freut euch schon auf diesen Tag!!

Interview: Chris
Translator: Katha

BLVCKBERRY OFFICIALBLVCKBERRY OFFICIAL Twitter
YouTubeApple Music

It would be great if you could support us with a small donation.
It might not be much for you, but it would help us providing more and better interviews in the future.
With a little bit of your support we might be able to realize even more!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s